Wir helfen der Tafel

Diesjährige Unterstützung der Tafel Fürstenfeldbruck

Am 19. Juni war es wieder so weit: Viele fleißige Händepaare haben sich wieder bei mir zum diesjährigen Tag der Handarbeit in Odelzhausen getroffen. Bereits zum 9. Mal  wurden Kundinnen und Freunde zum gemeinsamen Handarbeiten von Kleidung und Accessoires für einen guten Zweck eingeladen.

Bei herrlichem Sommerwetter konnte das Treffen auf unserer Terrasse bei Getränken, Kaffee, Kuchen und Snacks erfolgen. Stricken schafft ungewöhnliche Verbindungen, nicht nur an Mustern die sich Waffel, Flecht oder Raute nennen –  nein –  auch Freundschaften entstehen dadurch. Ein großer Tisch in unserem Wintergarten war am Abend voll mit Mützen, Schals, und Socken sowie Kinderjäckchen und kuschligen Pullovern. Bunte, genähte Kleidchen in verschiedenen Größen, Decken und vieles mehr waren auch zu bestaunen. Seit Anfang des Jahres hatten die „Freunde des Handarbeitstages“ auf diesen Termin hin schon fleißig vorgearbeitet. Sogar aus Chemnitz wurde ein kompletter Karton an Kinderkleidung und Socken von einer aus Odelzhausen weggezogenen Kundin gespendet.

Die Übergabe der riesigen Spende an die Tafel Fürstenfeldbruck ist immer ein Glücksmoment. Das Wissen um die Not der anderen, das Bedürfnis Helfen und viel Freude schenken zu können, motiviert alle Beteiligten zu tollen Ideen und viel Fleiß, sodass jedes Jahr ein neuer Rekord erreicht werden konnte.

Ich bedanke mich sich sehr herzlich bei allen fleißigen Helfern, Kundinnen und Unterstützern der Benefiz-Aktion.

 

Die „Freunde des Handarbeitstages“… 

… in geselliger Runde.